Seifen & Naturkosmetik


Aleppo-Seife, auch syrische Lorbeerseife, französisch Savon d’Alep,ist eine in und um Aleppo mittlerweile auch außerhalb Syriens hergestellte Seife aus Olivenöl und aus einem variablen Anteil des fetten Öls von Beeren (und eventuell Blättern) des Echten Lorbeers. Da das Produkt im Übrigen ohne Farbstoffe, künstliche Aromen, Parfüme, Stabilisatoren oder andere synthetische Stoffe hergestellt wird, gehört die Aleppo-Seife zu den Naturseifen.
Entdecken Sie handgemachte, traditionell hergestellte, syrische Aleppo Seife wie auch "Savon d'Alep" Seife aus der Provence. Ebenso als Lorbeerseifen bekannt, gelten sie als die ältesten Seifen der Welt. Wenn Sie diese einmalige Kombination aus Lorbeerölextrakten und Olivenöl einmal ausprobiert haben, werden Sie die Seifen lieben. 

 

Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten

Zur Körperreinigung, Hautpflege und Wundheiilung, verwendeten schon die alten Griechen und Römer die Lorbeerseife, die hohe Anteile an Linolsäure aufweist und reich ist an den Vitaminen A und E, sowie an Mineralien wie Kalium, Magnesuim und Kalzium. Vor allem durch das Lorbeeröl wirkt die Seife neben der Reinigung als Adstringens, antibiotisch und antifungal auf die Haut, außerdem stimulierend und rückfettend. Medizinisch wurde sie insbesondere gegen Krätze, Läusebefall, Schuppenflechte, Nagelbettentzündung, Akne und Ekzeme (Neurodermitis) eingesetzt. Auch bei gewöhnlichen Insektenstichen und Schürfwunden sowie bei Prellungen, Verstauchungen und rheumatischen  Beschwerden soll sie Linderung verschaffen. Des Weiteren wird sie zur Haarwäsche (auch Bartwäsche) und gegen Kopfschuppen angewandt.
Der pH-Wert der Seife, derenFettsäuren ungesättigt sind und von der Haut an- und aufgenommen werden, liegt bei 8 und 9. Damit gehört die Seife zu den Produkten einer basischen Haut- und Haarpflege. Mitunter wird die Aleppo-Seife auch zur Wäsche von Kleidung, zur Reinigung von Fell, Leder und Haushaltstextilien, zur Zahnreinigung  oder als Rasierseife eingesetzt, ferner als repellent gegen Insekten (etwa in Kleiderschränken). Bei trockener Lagerung zwischen 0 und 40 ° Celsius behält die Seife ihre Qualität über mehrere Jahre.


Savon de Marseille

Savon de Marseille ist ein Begriff in Frankreich und in ganz Europa. Die Rezeptur hat sich in über 100 Jahren nicht geändert und besteht aus rein natürlichen Bestandteilen. Sie wurde im Original ausschließlich in der gleichnamigen Stadt in Frankreich in traditionellen Kesseln hergestellt. Es handelt sich daher um ein reines Schönheits-Naturprodukt aus einer hochwertigen Seifenmanufaktur. Auch heute wird die echte französische Seife aus der Provence immer noch in Handarbeit hergestellt.

Die Savon de Marseille Würfelseife blickt auf eine lange Geschichte zurück. Diese Kernseife ist als authentisches, natürliches und pflanzliches Traditionserzeugnis bekannt. Die Kernseife muss mindestens 72% pflanzliche Fette und Öle enthalten. Bei Duft-Seifen wird auf künstliche Duft- und Zusatzstoffe gänzlich verzichtet. Alle Inhaltsstoffe sind natürlicher und pflanzlicher Herkunft, was die sie besonders hautverträglich und mild macht.

Die Original französische Kernseife aus der Provence mit Siegel

✓ 100% "Savon de Marseille", Originalprodukt mit Stempel

✓ 100% pflanzliche Fette ✓ ohne Farbstoffe

✓ ohne Parabene ✓Körperpflege Kernseife ohne Mikroplastik

✓ 100% biologisch abbaubar ✓ ohne Phosphate

✓ ohne tierische Fette ✓ cruelty free beauty ohne Tierversuche